Wienerli im Teig

Kindergeburtstag, Gartenfestli, schnelles Znacht…
IMG_1842

Zutaten (für 2 Personen):
  • 6-8 vegane Wienerli (oder andere Würstchen)*
  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 dl Pflanzenrahm
  • 1-2 TL Kurkuma

*z.B. Weenies von Wheaty oder Vegi-Räucherli von vegusto
Die Menge hängt davon ab, wie hungrig man ist. Nach meiner Erfahrung essen Männer fast doppelt soviel davon wie Frauen 😉

Den Blätterteig aufrollen und mit einem Teigschneider längs in ca 2.5cm breite Streifen schneiden. Die Streifen um die ausgepackten Wiederli rollen, so dass jene gut eingepackt sind. Auf ein Backpapier legen. Kurkuma mit dem Rahm vermengen und die Wienerli damit bestreichen.

Bei 200 Grad 20-25 Minuten backen und warm mit einen feinen Salat servieren.

Dazu passt Senf oder auch ein Kräuterquark.

Teig übrig? Hurtig hurtig zu Apérogebäck verarbeiten.

IMG_1844

 

Apérogebäck aus Blätterteig

IMG_1836
Zutaten
  • 1 Packung Blätterteig
  • 1dl Pflanzenrahm
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Garam Masala oder Gewürze nach Belieben
  • Salz

Zubereitung

Den Blätterteig aufrollen und mit einem Teigschneider längs in Streigen schneiden, jene dann in ca 5 cm lange Stücke schneiden.

Die Gewürze mit dem Rahm vermischen und die Teigstückli bestreichen und sparsam mit Salz bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 12-15 Minuten backen. Fertig!