Randen-Orangen-Carpaccio mit Nüsslisalat

Dieses Jahr durfte ich für die Zeitung der Schweizer Liga gegen Vivisektion (http://www.lscv.ch) ein veganes Weihnachtsmenu zusammenstellen. Die Zeitung ist gestern erschienen. Dies hier ist die Vorspeise davon.IMG_1416

Zutaten (für 4 Personen):

  • 2-3 Randen (je nach Grösse)
  • 2 Orangen
  • 100g Nüsslisalat
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • frischer Oregano gehackt
  • Kräutersalz
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
Die Randen waschen und ungeschält in kochendem Salzwasser ca. 30 Minuten kochen, herausnehmen und auskühlen lassen. Die Randen nun mit dem Sparschäler schälen und dann in möglichst dünne Scheiben schneiden. Die Orangen mit dem Messer schälen und dann quer in dünne Scheiben schneiden, dabei den Saft auffangen. Den Nüsslisalat waschen und schleudern. Alle übrigen Zutaten mit dem Orangensaft zu einer Sauce verrühren. Die Randen- und Orangenscheiben nun im Wechsel auf einem Teller anrichten und mit Nüsslisalat garnieren. Die Sauce gleichmässig darüber verteilen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s