Weihnachtsmenu für Tier im Fokus

Ein liebevolles Menu zum Fest der Liebe

Dieses Jahr habe ich für Tier im Fokus ein Weihnachtsmenu zusammengestellt.
Viel Spass beim Nachkochen und allen frohe Festtage!

Hier geht’s zu den Rezepten: Weihnachtsmenu 2013

Bildschirmfoto 2013-12-20 um 09.39.17

Advertisements

Lauchstrudel / Ministrudelvariation für Apéro

Das folgende Rezept eignet sich genau so als Hauptspeise wie als Apérohäppchen. Je nach Bedarf einfach einen grossen Strudel oder mehrere kleine Strudel formen.

IMG_5139

Zutaten (für 2 Personen / für 30 Ministrudel):

  • 1 Packung Strudelteig
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 1 Zwiebel
  • 2 Stangen Lauch
  • 0.5 dl Weisswein oder Wasser
  • 1 EL Herbes de Provence
  • 1 TL Kräutersalz
  • 2 dl Pflanzenrahm
  • 100g Pizzaschmelz
  • Salz und Pfeffer
  • Sesamsamen zum Bestreuen

Zubereitung

Lauch putzen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und klein schneiden, Knoblauch schälen und pressen. Zwiebeln und Knoblauch mit Olivenöl in einer beschichteten Pfanne andünsten. Lauch beigeben und mitdünsten. Salzen. Nach 2-3 Minuten mit Weisswein (resp. Wasser) ablöschen, dann mit Kräutern und Kräutersalz würzen, Pflanzenrahm beigeben und das Ganze auf kleiner Flamme 5 Minuten köcheln lassen. Pizzaschmelz einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für Lauchstrudel

Eine Gratinform mit Olivenöl ausstreichen und mit einem Studelblatt auslegen, jenes erneut bestreichen und ein zweites Blatt darauf legen. Nun die Lauchfüllung hineingeben und mit einem weiteren Blatt bedecken. Weiter schichten während man jeweils Olivenöl zwischen die Blätter streicht, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Die Ränder nun einklappen, den fertigen Strudel noch einmal mit Öl bestreichen und mit Sesamsamen bestreuen.

IMG_5293     IMG_5295

Bei 200 Grad ca 25 Minuten goldig backen. Zum Beispiel mit Salat servieren.

IMG_5312

Für Apéro

Auf einem feuchten Küchentuch ein Blatt Studelteig auslegen und mit Olivenöl bestreichen. Ein zweites Blatt darauflegen und das Rechteck in 6 gleich grosse Stücke schneiden. mit den jeweiligen Stücken wie folgt kleine Strudel formen:

Ein Esslöffel Füllung auf das Teigstück geben, den Rand mit Olivenöl bestreichen, die Seiten einklappen, wieder bestreichen, zuklappen und aufrollen.  Die Mini-Strudel auf ein Kuchenblech geben, mit Olivenöl bestreichen und bei 200 Grad ca. 10 Minuten goldig backen.

IMG_5134  IMG_5135 IMG_5136  IMG_5137

Je nach Backofen variieren die Backzeiten.
Nach Lust und Laune kann die Lauchfüllung natürlich mit Champignons, Räuchertofu, Rüebli oder anderen Zutaten ergänzt werden.