Meertrübeli Muffins / Schoggi Muffins

Oder: Johannisbeermuffins / Schokolademuffins

IMG_4931

Zutaten: (für 12 Muffins)

  • 150g Sojajoghurt
  • 110g Vollrohrzucker
  • 1/2 TL Vanille-essenz (oder 1/2 Packung Vanillezucker)
  • 100g Pflanzenmargarine
  • 1,5 dl Wasser
  • 170g Mehl
  • 1/2 Packung Backpulver
  • eine Hand voll Meertrübeli (bei mir sind’s Weisse, aber Rote machen natürlich optisch noch eine bessere Falle)
  • 2 gehäufte EL veganes Schoggipulver
  • 1-2 Reiheli schwarze Schoggi in Würfel geschnitten
  • Muffinförmli

Zubereitung:

IMG_4924

Sojajoghurt, Zucker, Vanille-Essenz, Margarine und Wasser vermengen (mit dem Schwingbesen geht gut). Das Backpulver mit dem Mehl vermischen und beider beigeben. Zu einem flüssigen Teig verrühren.
Mit einem Esslöffel die Hälfte des Teiges in  Muffinförmli geben (etwa zu 2/3 füllen).

Die Meertrübeli waschen und von den Stielen abtrennen, dann die Muffins damit belegen.

Den übrigen Teig mit dem Schoggipulver verrühren und ebenfalls in die Förmli geben, mit den Schoggiwürfeln vestreuen. In der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 25-30 Minuten backen.

IMG_4940

Advertisements
Bild

orientalischer Rüebli-Orangen-Salat

Ein aussergewöhnlicher Sommersalat, der garantiert für Abwechslung sorgt.

IMG_4737

Zutaten: (für 2 Personen)

  • 2 Rüebli (auf dem Foto sind es gelbe Rüben)
  • 1 Orange
  • 1/4 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL gemahlener Kardamom
  • 1/4 TL gemahlener Kümmel
  • 1/2 Chilischote fein geschnitten
  • eine prise Safranfäden
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz & schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Rüebli schälen, längs halbieren und in halbe Rädli schneiden, in eine Schüssel geben. Orange filetieren (d.h. erst mit einem scharfen Messer entlang der Rundung die Schale abschneiden, dann die Schnitze zwischen den Häutchen rausschneiden), Schnitze halbieren, zu den Rüebli geben. Den Rest der Orange über den Rüebli ausdrücken. Gewürze, Öl und Zitronensaft beigeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Variante:  Die Rüebli nach dem Schneiden kurz in Salzwasser blanchieren. Der Salat wird so etwas geschmeidiger.