Randencappuccino mit Kokosschäumchen

IMG_3842

Zutaten: (für 2-4 Personen)

  • 1 Randenknolle
  • 3-4 Blätter Thaibasilikum
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 250 ml Kokosmilch
  • Salz
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • Thaibasilikum für Deko

Zubereitung: Die Randen in Salzwasser ca. 40 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Herausnehmen, gut abspülen und schälen (Achtung Färbung!). In kleine Stücke schneiden, in eine frische Pfanne geben und mit Wasser bedecken. Salzen und aufkochen. Thaibasilikum hacken und mit dem Chilipulver und etwas 100 ml Kokosmilch dazu geben. Kurz weiterkochen, dann die Pfanne von Herd nehmen und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Zitronensaft abschmecken.

IMG_3847

Für das Kokosschäumchen 150 ml Kokosmilch in einer Pfanne aufkochen und mit dem Schwingbesen schäumen. Die Suppe mit dem Kokosschaum und Thaibasilikum in einem Glas oder einem Teller anrichten und servieren.  Das Randencappuccino schmeckt auch kalt sehr gut!

Advertisements

2 Kommentare


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s