Frische Hefetübeli mit Sesam und Mohn

Tübli

Zutaten:        Zutaten                                          
(für 8 Tübeli)

  • 500g Zopfmehl
  • 2 TL Salz
  • 20g Frischhefe (1/2 Würfel)
  • 1 TL Zucker
  • 2,5 dl Reismilch
  • 60g vegane Margarine*
  • 1 TL Sesam
  • 1 TL Mohnsamen

* diesmal verwendet: Margarine aus Sonnenblumenöl von Rapunzel. Sie ist neutral im Geschmack und ohne Soja.

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben, vermischen und eine Mulde bilden. Die Hefe mit wenig Zucker in der Reismilch auflösen, in die Mulde geben. Die übrige Reismilch und die Margarine ebenfalls beigeben und alles zu einem gleichmässigen Teig kneten.

Kneten

Den Teig mit einem feuchten Tuch bedecken und bei Zimmertemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Aus dem luftigen Teig ca. 8 Tübeli formen, mit zerlassener Margarine bestreichen und abwechslungsweise mit Mohn und Sesam bestreuen. Weitere 10 Minuten gehen lassen und schliesslich im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad rund 20 Minuten backen.

Tübli roh

Den Teig vorbereiten

Wer den Teig am Vortag vorbereiten möchte, kann einfach die halbe Menge der Hefe verwenden und den fertigen Teig schliesslich über Nacht an einem kühlen Ort aufgehen lassen.

Der Hefeteig lässt sich auch problemlos einfrieren, am besten vor dem gehen lassen. Nach dem auftauen dann einfach wie gehabt aufgehen lassen und formen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s